Wer pflegt Deutschland?

Transnationale Pflegekräfte – Analysen, Erfahrungen, Konzepte

Vincentz Verlag Hannover 2017, 156 Seiten, kart., 44,00 €

Stefan Arend und Thomas Klie (Hrsg.)

 

Das Buch behandelt ein Thema, das ungern politisch thematisiert wird und auch viele private Haushalte in Deutschland als delikat empfinden: In einer alternden Gesellschaft benötigen wir immer mehr sorgende Menschen, die pflegen, betreuen und begleiten. Doch das Humankapital für Sorgeaufgaben ist ein knappes Gut. Wie können wir Menschen für die Pflege begeistern? Wo kommen die sorgenden Menschen her? Fest steht: Ohne die professionellen Pflegeprofis, aber auch ohne die nichtausgebildeten helfenden Hände aus dem Ausland würde Pflege hierzulande schon lange nicht mehr funktionieren. Doch wie gelingt dies heute und in Zukunft?

Nach oben